Schülerpatenschaften

Home / Schülerpatenschaften
Schülerpaten für das Schuljahr 2019/2020
Das PATENMODELL der Porta-Coeli-Schule
Seit dem Jahr 2010 gibt es an unserer Schule das Patenmodell, das aus einer Arbeitsgruppe heraus entwickelt wurde und derzeit von Frau Fuchs begleitet wird. Ziel des Patenmodells ist es, den Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen den Übergang von der Grundschule zur PCS zu erleichtern. So soll den jüngeren Kindern ein Gefühl der Geborgenheit und des Dazugehörens vermittelt werden. Jeder 5. Klasse werden vier bis fünf Paten aus den 9. bzw. 10. Klassen an die Seite gestellt. Bereits an den ersten Tagen an der PCS kommt es zu einem Kennenlernen zwischen den Fünftklässlern und den Paten. Die Aufgaben der Paten, die sich für diese Aufgabe bewerben, sind
– regelmäßige Ansprechpartner in den Pausen,
– Helfer beim Schlichten kleiner Konflikte,
– Helfer beim Finden des richtigen Busses zu sein.
– Sie übernehmen somit soziale Verantwortung und bringen sich positiv in den Schulalltag ein. Bei gutem Verlauf wird die Übernahme der Patenschaft lobend im Zeugnis erwähnt.