UPDATE: COVID-19

30.03.20, 09.45h

Abschlussprüfungen 2020 – Neue Termine!

Information für Schülerinnen, Schüler und Eltern, Stand: 30.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Die folgenden Termine beruhen auf neuen Vorgaben der Landesschulbehörde vom letzten Freitag. Sofern es aufgrund der Covid-19 Pandemie zu weiteren Veränderungen kommen sollte, werden wir an dieser Stelle jeweils aktualisierte Informationen einstellen.

Bleiben Sie alle bitte schön gesund!                                                                  v.d.Lieth

  • Die Termine für die mündlichen Prüfungen im Fach Englisch für die 10. Klassen wurden neu festgelegt auf:   11. – 13.05.2020

  • Die Vornoten für alle Fächer (aus mdl., schriftl. und fachspezifischen Leistungen des ganzen bisherigen Schuljahres) sind den SuS von den Fachlehrkräften auf eine Kommastelle bis spätestens 05.06.2020 bekannt zu geben.

  • Schriftliche Prüfungen (Nachschreibetermine):

Deutsch                   Mi, 20.05.                (Mo, 08.06.)

Englisch                   Di, 26.05.                 (Mi, 10.06.)

Mathe                      Do, 28.05.                (Fr, 12.06.)

  • Bis spätestens Dienstag, 09. Juni um 8:00 Uhr müssen der Erst- und Zweitwunsch für das mündliche Prüfungsfach beim Konrektor Reinhard vorliegen.

Der verbindliche Prüfungsplan für die mündlichen Prüfungen wird in der Schule am 15. Juni ausgehängt, Änderungen sind dann nicht mehr möglich!

  • Die Bekanntgabe der schriftlichen Prüfungsleistungen durch die Schulleitung erfolgt bis zum 15.06.2020.

  • Die Schulleitung lädt bis spätestens Di, 16. Juni die betroffenen SuS (nach Rücksprache mit den jeweiligen FachlehrerInnen) schriftlich zu den zusätzlichen mündlichen Prüfungen ein.

  • Die mündlichen Prüfungen finden am Mo, 22. und Di, 23. und ggf. auch noch am Mi, 24. Juni statt. An diesen Tagen wird es zu Unterrichtsausfällen kommen.

  • Bis Mittwoch, 24. Juni (Eingang bei der Schulleitung: spätestens 8:00 Uhr) können die SuS eine zusätzliche mündliche Prüfung in Deutsch, Englisch oder Mathematik beantragen, sofern nicht schon die Schulleitung zu einer zusätzlichen Prüfung eingeladen hat.

  • Am Fr, 26. Juni finden die zusätzlichen mündlichen Prüfungen statt.

  • Am Di, 30. Juni finden die Zeugniskonferenzen statt.

  • Die Zeugnisausgabe findet am Freitag, 03. Juli um 10:30 Uhr statt. Es erhalten alle SuS ihre Zeugnisse, die an den Abschlussprüfungen teilgenommen haben und die Schule verlassen! Die SuS der 10G nehmen teil, sie erhalten ebenfalls ihre Zeugnisse. Über die Teilnahme von Eltern und Gästen entscheiden wir später.

  • Die Veranstaltung eines Abschlussballes ist sehr fraglich! Die Eulsetehalle ist gebucht…

  • Der Unterricht für die Klasse „HS 10-neu“ beginnt am Montag, 06. Juli; diese SuS erhalten ihre Zeugnisse am letzten Schultag (15.07.2020).

23.03.20, 12.00h

Liebe Eltern und liebe Erziehungsberechtigte,

das Kultusministerium hat mitgeteilt, dass die Notbetreuung auch auf die Osterferien ausgeweitet wurde.

Sie dient dazu, Kinder aufzunehmen, deren Erziehungsberechtigte in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Ab sofort können auch Kinder in die Notbetreuung aufgenommen werden, wenn allein eine erziehungsberechtigte Person diesen Berufsgruppen zuzurechnen ist.

Die Notbetreuung ist auf das notwendige Maß zu begrenzen. Die Reduzierung der sozialen Kontakte ist weiterhin unser aller Ziel.

Um die Betreuung für die nächsten Wochen bedarfsgerecht planen zu können, laden Sie bitte den Antrag auf Notbetreuung herunter, füllen diesen aus und senden ihn uns per E-Mail bis Donnerstag, 26.03.2020 an die folgende E-Mail-Adresse zurück:

sekretariat@porta-coeli-schule.de

Bitte schauen Sie weiterhin regelmäßig auf unsere Homepage, um die aktuellen Informationen zu erhalten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute, viel Kraft und vor allem Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

v.d.Lieth, Schulleiter

23.03.20, 09:30h

Neues Formular zur Notbetreuung:

Notbetreuung

20.03.20, 09:00h

Information über Veränderungen in der Terminplanung bezüglich der Abschlussprüfungen und der Schulentlassung

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Damen und Herren!

Durch den Schulausfall wegen der Corona-Krise ergeben sich besonders für die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen erhebliche Konsequenzen.

Augenblicklich können wir gemeinsam nur hoffen, dass die Einschränkungen ab dem 20.04.20 wieder aufgehoben werden.

Ich bitte alle Schülerinnen und Schüler, die Zeit bis dahin bestmöglich und selbstständig mit der Vorbereitung auf die anstehenden Prüfungen zu nutzen. Dazu stellen die Lehrkräfte Übungsaufgaben auf IServ ein: diese können genutzt werden! Die Ergebnisse dürfen Lehrkräfte aber nicht zensieren!

Sofern das Material aufgebraucht ist oder auch für Nachfragen und Nöte stehen alle Lehrkräfte über die IServ E-Mail-Adresse beratend zur Verfügung!

Zur Planung der letzten Wochen vor der Schulentlassung haben wir vom Land Niedersachsen jetzt die folgenden Vorgaben bekommen:

  • Die verbindlichen mündlichen Prüfungen können von der Schule vor Ort flexibel angesetzt werden: wir wollen diese Prüfungen in den Klassen 10Ha, 10Ra und 10Rb am 24., 27. und 28. April durchführen. Dies gilt für den Fall, dass der Unterricht am 20. April tatsächlich wiederbeginnen kann.

  • Die Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen (12., 14. und 19. Mai) sowie die Nachtermine (20., 26. und 28. Mai) bleiben wie bereits angekündigt. Zusätzlich eingerichtet werden zweite Nachschreibetermine (am 08., 10. und 12.06.). Für alle diese Termine gilt die Reihenfolge: Deutsch, Englisch, Mathematik. Der 2. Nachschreibetermin wird genutzt, sofern zu einem früheren Termin ein Schulausfall angesagt wurde oder auch im Falle von Erkrankungen.

Beachten Sie bitte, dass bei krankheitsbedingtem Fehlen bei Abschlussprüfungsterminen immer eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen ist.

  • Der vorgesehene Entlassungstermin (Freitag, 03. Juli 2020) kann sich unter Umständen verschieben, verbindlich letzter Termin ist der 15.07.20!

Mit freundlichen Grüßen

v.d.Lieth, Schulleiter

18.03.20, 09:15h

Mündliche Englischprüfungen
Die mündlichen Englischprüfungen Klasse 10 werden auf den 24.04., 27.04. und 28.04.20 verlegt.

Schriftliche Abschlussarbeiten
Sollte auf Grund von weiteren Schulschließungen der verbindliche Hauptschreibetermin der Abschlussarbeiten nicht stattfinden können, so wird der 1. Nachschreibetermin als Hauptschreibetermin ausgewiesen.

Mündliche Prüfungen
Derzeit gibt es keine geplanten terminlichen Verschiebungen bei den mündlichen Abschlussprüfungen.

17.03.20, 08:00h

Übungsmaterial
Über IServ werden unseren Schülerinnen und Schülern Übungsmaterialien zur Verfügung gestellt. Diese ersetzen keinen Unterricht und werden auch nicht beurteilt!
Sie dienen der individuellen Förderung und Forderung.

16.03.20, 15:00h

Formular zum Download:

Formular ersetzt am 23.03.20

15.03.20, 13:00h

Für die Jahr­gän­ge 5 bis 8 wird von 8:00 bis 13:00 Uhr eine Not­betreu­ung ein­ge­rich­tet.

 

Die Not­be­treu­ung greift nur in Härte­fäl­len und für El­tern fol­gen­der Be­rufs­grup­pen:
Gesund­heits­be­reich, me­di­zin­i­scher Be­reich, pfle­ge­ri­scher Be­reich, Po­li­zei, Ret­tungs­dienst, Ka­tas­tro­phen­schutz, Feuerwehr und Jus­tiz­voll­zug.

 

Wäh­rend der Os­ter­fe­ri­en fin­det kei­ne Not­be­treu­ung statt.

13.03.20, 12:15h

Nach aktueller Bewertung der durch das Corona-Virus bedingten Infektionslage durch die zuständigen Stellen in Niedersachsen wird ab Montag, den 16.03.2020 bis zum 18.04.2020 landesweit allen Schulen in Niedersachsen die Erteilung von Unterricht untersagt.

13.03.20, 11:45h

Das laufende Schülerpraktikum Klasse 9 RS endet mit dem heutigen Tage. Die Schülerinnen und Schüler sind freigestellt.

13.03.20, 11:00h

Laut Anweisung des Kultusministeriums des Landes NDS entfällt der Unterricht bis zu den Osterferien.

13.03.20, 08:15h
Uns alle beschäftigt das Thema Coronavirus – besonders im Hinblick auf die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Mitarbeiter. Präventiv werden wir auf folgende Aktivitäten verzichten:

Absagen

– Klassenfahrten (bis Sommer)
– Austauschfahrten
– Fortbildungen für Lehrkräfte
– Tagesausflüge (bis Ostern)
– Veranstaltungen in der Sporthalle (Zertifizierung, Theater, Prävention, …)
– Workshops durch externe Anbieter
– Fachkonferenzen mit Eltern- und Schülerbeteiligung
– Elternabende
– außerschulische Nutzungen im Schulgebäude (VHS, Musikschule, …)
– Praktikum Kl. 8 nach Ostern