Erasmus+ Projekt gegen Mobbing

Vor wenigen Tagen durften wir an PCS Himmelpforten insgesamt sechs Lehrkräfte aus der Türkei, Rumänien und Italien begrüßen. Gemeinsam mit Herrn Krämer, dem Koordinator des Projekts, haben sie ein Programm gegen Mobbing erarbeitet, das helfen soll, ein friedliches Lern- und Lehrumfeld für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrkräfte zu schaffen. Dabei werden im Laufe von 18 Monaten sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrkräfte und Eltern im Rahmen von Online-Aktivitäten, Workshops und Austauschfahrten eingebunden. Gefördert wird das Projekt von der EU mit einer Gesamtsumme von 60 000 Euro.